Alpin Notruf: 140
Im Bild: Teilnehmer der ÖBRD Bundesverbandsversammlung 2017 © ÖBRD BV, Urheber: Martin Gurdet

Die diesjährige Bundesversammlung, als oberstes Organ des Vereins, wurde im Lesachtal von der Landesorganisation Kärnten ausgerichtet. Neben der Besprechung von Statutengemäßen Zwecken und Zielen des ÖBRD, wurden auch Projekte und Beschlüsse evaluiert. Aufgrund des Rücktritts des langjährigen Präsidenten Franz Lindenberg kam es auch zu einer Neuwahl.

Nach einstimmiger Wahl setzt sich das neue Präsidium wie folgt zusammen:
• Präsident Stefan Hochstaffel (Tirol),
• Vizepräsident Robert Weiß (Kärnten),
• Vizepräsident Michael Miggitsch (Steiermark),
• Finanzreferentin Claudia Hutticher (Salzburg)

Im Bild von li na re: Robert Weiß (Vizepräsident), Michael Miggitsch (Vizepräsident), Stefan Hochstaffl (Präsident), Claudia Hutticher (Finanzreferentin) © ÖBRD BV, Urheber: Martin Gurdet

Landeshauptmann und Katastrophenschutzreferent Peter Kaiser stattete der Versammlung einen Besuch ab und dankte allen Bergrettern für die erbrachten Dienste im Namen des Landes Kärnten und der Republik Österreich.

Bundesverbandstagung des österreichischen Bergrettungsdienstes.Im Bild: Otmar Striednig (Landesleiter), Stefan Hochstaffl (Präsident) und LH Peter Kaiser
©LPD/Hoeher Oskar